Neues aus der Bücherecke: „Veganer Käse“ – Pizzabrot

Ich liebe alles Überbackene und auch für Kinder sind überbackene Brote im Pizzastil der absolute Hit. Das Pizzabrot im folgenden Rezept braucht zwar ein wenig Vorbereitung, aber dafür wird man mit einem absolut leckeren Geschmackserlebnis belohnt. Hier kommt das Rezept:

Das Fladenbrot für dieses Pizzabrot, könnt ihr selbstverständlich kaufen. Selbstgemacht schmecken sie jedoch noch besser. Das Rezept hier für findet ihr hier. Teile allerdings den Teig nicht in viele kleine Teile. Sondern nur in 2-3 Teile, sodass du 2-3 Brote erhälst. Die Brote sollten einen ungefähr Durchmesser von ca. 20 cm haben. Das folgende Rezept ist für ein Pizzabrot ausgelegt. Du brauchst dazu folgende Zutaten:

Sauce

2 EL Joghurt
1 EL Tomatenmark
einige Spritzer vegane Worcestesauce
Salz, Pfeffer
italienische Kräuter, Pizzagewürz

Alle Zutaten mit einem Löffel verrühren und nach eigenem Geschmack abschmecken.

20150601_Pizzabrot

Belag

1/2 Aubergine
1 kleine Süßkartoffel
1/2 Paprika
1 Schalotte
1 kleine Tomate
1-2 EL Olivenöl
frische italienische Kräuter
4-5 dünne Scheiben Münsterkäse

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Aubergine und die Süßkartoffel in sehr dünne Scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen. Etwa 10-15 min in den Backofen geben. Sobald sie eine leichte bräunliche Färbung erhalten, das Gemüse aus dem Backofen nehmen.

Nun das Brot aufschneiden und auf beiden Hälften die Tomatensauce verteilen. Nun das Grillgemüse darauf verteilen. Danach die Tomate, den Paprika und die Schalotte ebenfalls in sehr dünne Scheiben schneiden und alles auf eine Brothälfte geben. Die italienischen Kräuter darauf geben und zum Schluss den Käse darauf verteilen. Beide Brothälften in den Backofen geben und ca. 10-15 min backen lassen. Sobald das Brot beginnt braun zu werden und der Käse verlaufen ist, die Hälften aus dem Ofen nehmen. Etwas abkühlen und wieder zusammen setzen. Nun in der Mitte durchschneiden und servieren.

 

Herzlichen Dank an den Narayana Verlag für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung der Rezepte.
Quelle: Veganer Käse, Miyoko Schinner, erschienen im Narayana Verlag

Das Rezept für den Münsterkäse und viele weitere leckere vegane Käserezepte findet ihr in dem Buch „Veganer Käse“ von Miyoko Schinner. Ihr könnt es beim Narayana Verlag beziehen.

 

Du bist eingeladen mir zu folgen und meine Beiträge zu liken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.