Neues aus der Bücherecke: „Vegan in Topform – Das Energie-Kochbuch“ – Schokoladen-, Kokosnuss-, Blaubeer- und Himbeer-Parfait

Ein energiegeladenes Frühstück, das sehr gut etwa eine Stunde vor dem Workout verzehrt werden kann. Es schmeckt so köstlich, dass es auch als tolles Dessert geeignet ist. Dieses Rezept ist glutenfrei und ergibt 1 Portion. Du brauchst hierfür folgende Zutaten.

125 ml Schokoladen-Ganache
45 g glutenfreie Haferflocken
50 g Himbeeren
50 g Blaubeeren
125 ml Kokosnusssahne
2 EL ungesüßte Kokosraspeln
1 EL Kakaonibs

20151206_Beerenparfait

Schokoladen-Ganache

Die Schokoladen-Ganache ist ein ideales Topping für alle, die sich im Übergang zur pflanzenbasierten Ernährung befinden – gesund und gleichzeit wunderbar luxuriös. (ergibt 250 ml)

1 Avocado, geschält und entkernt
125 ml ungesüßte Mandelmilch
1 EL Ahornsirup oder Kokosnussnektar
1 TL vegane, dunkle Schokotropfen
1 EL Kakaopulver
1 EL native Kokosnussöl, durch leichtes Erwärmen zum Schmelzen gebracht

Avocado, Mandelmilch, Ahornsirup, Schokotropfen und Kakaopulver im Mixer glatt pürieren, Während der Mixer läuft, nach und nach das Kokosöl zugeben, bis es emulgiert

Kokosnusssahne

Ebenso vielseitig wie köstlich, passt diese Kokosnusssahne auf so gut wie alles, von „Armen Rittern“ über Waffeln bis hin zu Suppen oder Desserts. Auf jeden Fall ist sie eine gute Quelle wertvoller Fette.

400 ml vollfette Kokosnussmilch aus der Dose, 6 – 12 Stunden kaltgestellt

1 mittelgroße Rührschüssel kalt stellen. Kokosnussmilch  aus dem Kühlschrank nehmen und den dünnflüssigen Anteil weggießen (oder auffangen). Die dickflüssige Sahne in die gekühlte Schüssel geben und mit dem Hand- oder dem Standmixer aufschlagen bis es schön fluffig ist.

Schokoladen-, Kokosnuss-, Blaubeer- und Himbeer Parfait fertigstellen

Die Schokoladen-Ganache in ein großes, hohes Glas geben. Mit den Haferflocken, dann den Himbeeren und den Blaubeeren bedecken. (Einige Blaubeeren zum Garnieren beiseitelegen.) Kokosnusssahne darüberstreichen und mit Kokosnussraspeln bestreuen. Mit Kakaonibs, und den beiseitegelegten Blaubeeren garnieren.

Das Rezept für dieses leckere Parfait sowie viele weitere leckere vegane und gesunde  Rezepte im Brendan-Brazier-Style findet ihr in dem Buch „Vegan in Topform – Das Energiekochbuch“ von Brendan Brazier. Ihr könnt es beim Narayana Verlag beziehen. Weitere Informationen zum Autor und dem Verlag findet ihr auf der Internetseite des Narayana Verlages.

Brazier_Energie-Kochbuch_Cover_small

Herzlichen Dank an den Narayana Verlag für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung der Rezepte.
Quelle: Vegan in Topform – Das Energiekochbuch, Brendan Brazier, erschienen im Narayana Verlag,
Bilder: © Kevin Clark

Du bist eingeladen mir zu folgen und meine Beiträge zu liken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.