Feurig-fruchtige Süßkartoffel-Karottensuppe mit Nektarinen

Wenn es draußen im Sommer richtig schön warm ist, mag ich gerne leichte Gerichte, die zum einen fruchtig aber auch etwas scharf sind. Die folgende Suppe erinnert mit ihrem leckeren, außergewöhnlichen Aroma an ferne Länder und heiße Sommer. Also nichts wie ran an die Töpfe…ihr braucht dazu folgende Zutaten:

1 Zwiebel
5 Karotten
2 Süßkartoffeln
1 Paprika, rot
1 Nektarine
1/2 Mango
1 l Gemüsebrühe
1 TL Curry
1/2 TL Thai-Curry (bzw. je nach Schärfevorlieben)
1/2 Tasse Naturreis
1 Schuss Mandelmilch
etwas Salz
etwas Majoran
etwas Olivenöl

Den Reis in einen Topf mit kochendem Wasser (ca. 1 – 1 1/2 Tassen) geben und weich kochen lassen. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In der Zwischenzeit in einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln hineingeben. Die Karotten, die Süßkartoffeln und die Mango schälen und in Würfel schneiden. Danach den Paprika und die Nektarine würfeln. Sobald die Zwiebeln beginnen zu bräunen, die Karotten, die Süßkartoffeln und den Paprika hinzugeben. Das Gemüse etwas anrösten und danach die Nektarine und die Mango zum restlichen Gemüse geben. Alles ordentlich anbraten lassen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Alles ca. 5 min kochen lassen, bis das Gemüse weich ist. Die Mandelmilch hinzugeben und alles im Mixer (oder mit dem Stabmixer im Topf) sämig pürieren. Mit Salz, den Currys und dem Majoran nach eigenem Geschmack abschmecken. Die Suppe mit dem gekochten Reis und einigen Majoranblätter servieren.

20150729_Suesskartoffelsuppe

Du bist eingeladen mir zu folgen und meine Beiträge zu liken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.